2.GT-Masters Rennen

Gestern Abend haben 8 GT-Masters Streiter den frisch gereinigten und geglueten Raceway
unter Ihre Mossgummireifen genommen.
20141103_200452
Nach einigen Tests und diversen Runden hatte anscheinend jeder die für sich passende Über/ Untersetzung gefunden. Völlig überraschend,verließ der Rennserienmanager die Halle und überließ die Spielkinder dem Schicksal.Der Wert einer seit einem Jahr gekauften Eintrittskarte ist anscheinend höher , als uns Hinterherfahrer anzuleiten.Die Trauer (Freuden) Tränen begleiteten Ihn bis zur Tür.
Dies jedoch spornte die Abnahme (Sven) zu Höchstleistungen an und einige mussten Ihr Boliden nachjustieren. Im Parc Ferme standen wieder leckere hochglänzende und sehr alte (aber noch fahrende) mit vielen Lackkontakten übersähte Goodies.
BMW – Porsche – Panoz – Audi – Chevrolet . Würdige Vertreter Ihrer Klasse.

20141103_20040020141103_195529

Nach dem Qualifying entwickelte sich ein Rennen das u.a. geprägt war von viel Fahrfreude und Unachtsamkeiten des Topfahrers, der sich auf diese Weise selber ein Rad (Abflüge) gestellt hat.

 

Ergebnis 3.11.2014
1.Thomas O.—– 224,41 Rd.
2.Stefan P.—– 222,86
3.Kane ———-221,41
4.Joachim ——-219,60
5.Bernd P. ——218,47
6.Didi ———–218,18
7.Frank U. ——210,76
8.Lutz S. ——-201,29

C-U next time.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.