Gegen die Langeweile

Heute war Werktag angesagt. Die Bahn wurde gereinigt und neu mit Glue versehen. Die Litze bekam ebenfalls eine Sonderbehandlung und dürfte jetzt um einige Tausendstel schneller geworden sein. Mit mehreren tausend Watt wurde auch den Kleinstpartikeln auf dem Boden zu Leibe gerückt. Gegen die Langeweile der Einsetzer, hier fällt ja keiner raus, wurden auch neue Monitore angeschlossen, so dass dem Renngeschehen aus allen Richtungen im Format 4:3 gefolgt werden kann. Noch zu vermelden wäre das erste Auslegen der Start-Ziel Geraden der 6Spur Carreraschiene, um einen Eindruck von der Größe im Plastikquadranten zu bekommen. Last but not least: Die Heizung läuft und wärmt das Slotterheim schön kuschelig auf!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.