NASCAR 124

Die Gentlemen bitten zum Tanz…

NASCAR, das bedeutet 1,5 Tonnen Lebendgewicht, blubbernde V8 Aggregate mit über 800 PS, Geschwindigkeiten von über 300 km/h, eine Renndistanz von 500 Meilen gepaart mit einem klassischen Vierganggetriebe. Dazu packende Zweikämpfe mit intensivem Blechkontakt und Lack-Austausch.

„No, no, he didn’t slam you, he didn’t bump you, he didn’t nudge you… he rubbed you.
And rubbin, son, is racin‘.“

(Harry Hogge zu Cole Trickle in „Days of Thunder“)

NASCAR 124 - Die RennserieDieser Faszination kann man sich auch im Maßstab 1:24 nicht entziehen.
So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Rennserie NASCAR 124 deutschlandweit einer stetig wachsenden Beliebtheit erfreut und auch in Berlin eine der größten Rennserien ist. Ein Einheitschassis, einfache Technik, kein Tuning sowie einfacher, auch zum Einstieg geeigneter Modellbau. Das macht diese Slotracing-Serie so attraktiv.

Auch ein Reinschnuppern ist möglich, immer hereinspaziert und ran an den Fahrerstand!
Konkurrenzfähige Leihwagen sind vorhanden und warten auf den Einsatz. Das nette Fahrerlager freut sich auf Verstärkung zum Tanz auf der Holzbahn.

Bei den Slotfreunden Berlin halten wir uns an bewährte und etablierte, überregionale Reglements.

Die NASCAR-Serie fahren wir nach dem bundesweit einheitlichen NASCAR124-Reglement (Sakatsu/Thunder). Dadurch können auch Einsteiger ohne großen finanziellen Aufwand und mit überschaubaren Bastelkenntnissen ein wettbewerbstaugliches Slotcar aufbauen. Darüber hinaus bieten wir für unsere Mitglieder regelmäßig Workshops zum Aufbau und zur Verbesserung von Rennwagen an.

Ansprechpartner für die NASCAR124-Serie: Sven

Fragen zu dieser Rennserie?