Mini-z Moos Februar 2019

Fliegt ihr schon oder fahrt ihr noch?
13!! Starter kamen am Montag in die Luise um Spaß und Sport miteinander zu verbinden. 20° im Raum und eine gut vorbereitete Bahn stand den Teilnehmern zur Verfügung. 5 verschiedene Hersteller wurden dem Hüter des Reglements zur Abnahme vorgestellt. Alle waren gut vorbereitet, hier und da noch ein kleiner Hinweis an den Fahrer und schon wurde die Quali gestartet. Das pokern um die Startaufstellung gehört mittlerweile dazu.
Die erste Gruppe bestand aus 7 Fahrern. Hier war einige Nervosität im Spiel und so mußte das Rennen leider mehrmals wegen versuchter Überholmanöver außerhalb des Slots unterbrochen werden. Das drückte die Rundenzeiten erheblich nach unten und wurde Chris zum Verhängnis. Er fuhr ein sauberes Rennen und gewann die erste Gruppe. Aber durch die vielen Unterbrechungen hatte er keine Chance in die Phalanx der ersten sechs reinzufahren. Schade!
Bei der zweiten Gruppe wurde das Rennen nun schneller und flüssiger….bis zum zweiten Turn. Thomas auf rot flog 2x hintereinander aus dem Slot und Bernd auf gelb machte es ihm kurze Zeit später nach und flog allerdings 3x ab. Dies war rennentscheidend. Am Ende von Turn 2 war dann der stark verbesserte Bären Mazda von AL auf Platz 1. Leider leistete er sich kurz vor Rennende einen Ausritt und wurde am Ende vierter. Platz 3 ging an den Enzo von Andreas und Platz 2 an Bernd. Sieger mit einer 8,3er Bestzeit im Rennen wurde der McLaren von Thomotto. Allerdings hatte er viel Glück als sein Mäc in einer engen Kurve Bernds Mazda als „Bremsklotz“ benutzte denn sonst wäre ein weiterer Abflug wahrscheinlich gewesen. Aber wenn, hätte und aber ……..
Fazit: Mini Z ist auf einem guten Weg. Allen Teilnehmern sei dafür gedankt!
Alle weiteren Plazierungen wie immer auf der Homepage!
Gruß Th. Tr.

Ergebnis

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.