Mini-z Moos Januar 2019

Und wieder beweist sich die Serie Mini-z auf Moosis als eine Konstante im Slotreigen.
Schon in den letzten Monaten stabilisierten sich die Teilnehmerzahlen, und auch
der Januar machte da keine Ausnahme. Mit 10 Startern waren 2 volle Gruppen im Slot.
Diesmal gesellten sich Karsten und Manne zu den bekannten Mitspielern und ihren Autos.
Karsten reaktivierte seine PU-zetts und stellte sie auf Moos. Manne kombinierte einen
Audi mit vorhandenem Chassis zum Hineinschnuppern.
Nach langem Training für alle auf der grippigen Bahn stand die obligatorische Abnahme an.
Dabei zeigte sich die große Vielfalt unter der Karosse:
DMT/APR, DoSlot, JensSR, Plafit, Schöler und Werk Fahrwerke kamen zum Vorschein.
Kleine Probleme wurden behoben und die ersten 5 gingen nach der Quali mit Begeisterung auf die Piste.
Im zweiten Durchgang merkte man schon den deutlich erhöhten Grip, der dazu führte,
dass nur einzelne bis keine Slotausflüge zu verzeichnen waren.
Motoren und Karossen hielten und alle hatten ein schönes Rennen.
Die große Hoffnung besteht, dass unser Leib- und Hofberichterstatter im Februar
wieder mit an Bord ist.
Ergebnis
CU
Thomas Otto

1 Antwort
  1. Thomas
    Thomas sagte:

    Halöle, ich werde mich bemühen die nächsten Rennen wieder live im Verein zu beobachten. Und für alle interessierten Mini Z racer oder die es gerne werden wollen:
    am 07.02. ist Mini Z Basteltag.
    Da kann man sich Infos, Tipps und Hilfe holen und sein Mini Z Auto in Ruhe testen. Schaut einfach mal rein.
    Gruß Th. Tr.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.