GT Masters im Juni 2019

Erste Hitzeschlacht 2019 in der Luise!

Montag, 35°, acht erfahrende Driver und eine Bahn mit super viel Grip.

Der Sieger der letzten beiden Rennen war diesmal nicht am Start und so machten sich alle anderen Hoffnung auf Platz 1!

Diesen hatte nach der Quali der Didi mit seinem weißen Audi R8 und ner 7,9er Zeit auf der blauen Spur. Ampel aus für die ersten 5 Starter und sofort setzten sich Ricardo und Thomas O. an die Spitze. Es war das Duell Corvette C7 gegen Audi R8 dass die Corvette am Ende des ersten Turn für sich entschied. Platz 3 war von 4 Fahrern hart umkämpft. Rene sein Pagani ist immer schnell in der Spur…..aber an manchen Tagen auch schnell daneben. Bernd kämpfte mit einem nicht so schnellen Auto und beschränkte sich auf Sicherheit. Er und Thomas waren am Ende die einzigen ohne 3 Sekunden Strafe. Lutz und Uwe hatten jeder einen ihrer seltenen Fehler im Rennen. Und Didi hatte mit dem Audi R8 zwar ein Top Auto aber leider war bei diesen Temperaturen seine Kondition der Schwachpunkt. Ansonsten passierte nicht viel. Thomas O. gewann das Rennen vor Ricardo und Lutz. Platz 4 ging an Bernd, ganz knapp dahinter Didi, dann Rene, Uwe und Stephan. Gratulation an alle!

Danach wurde noch ein wenig gefachsimpelt.

Fazit: ein Rennen ohne besondere Höhepunkte, aber auch keine Ausfälle.

Bis zum nächsten Mal !

Th. Tr.

 

Ergebnis

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.