Can Am – erstes Treffen 2018

Zum Saisonauftakt der Can-Am Boliden am Samstag fanden sich wieder sechs Recken ein.

Debütant in der Serie, Joachim konnte mit einem gut vorbereiteten Leihwagen gleich ein Treppchenplatz sichern.Heinz und Ricardo auf 1. und 2. haben sich nichts geschenkt und ein sehr sauberes Rennen gefahren. Basti, wirklich sehr anständig mit dem Leihwagen gewesen, hat alles rausgeholt was drin war….aber ich denke in den kommenden Rennen wird weit mehr gehen dank neuem eigenen Auto. Schniefffff……

Thomas, auf Platz 6. Hab die Reifen schon fast fertig 😉 , und meiner einer, habe Joachim ziehen lassen, denn er war einfach besser unterwegs !

Es war ein schöner Auftakt. Dank dafür. Ich freue mich schon aufs nächste Rennen.

Heuer gibts auch ein Punktesystem das an das DSC Punktesystem angelehnt ist.

Des Weiteren wird noch fieberhaft nach einem Ersatztermin für das Langstreckenrennen gesucht.

Hier sei angemerkt, es wird in zwei Klassen gefahren. Kl.1 bis 1969 und Kl.2 ab 1970. Sprich zwei Autos werden nötig sein wenn mann im Gesamtergebnis nach vorne fahren will.

Ebenfalls wird zum LS Rennen ein Trans-Am Sprint gefahren werden. Also alles in allem ein SEHR abwechslungsreicher Renntag.

Bis dahin erst mal, Björn

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.