Zweiter Lauf der Berliner DTM Meisterschaft

Am 23.03.2019 waren wieder 8 Rennfahrer an den Start gegangen, um die DTM Boliden von Carrera über SeFritz zu jagen. Das Besondere an dieser Veranstaltung ist, dass 6 der 8 Teilnehmer deutlich unter 18 Jahre alt sind! Das ist unter den lokalen Rennserien einmalig. Es war aber auch genau diese Idee, junge Rennfahrer von unserem Hobby zu begeistern und eine Einsteigerrennserie anzubieten.

Die Autos wurden zum zweiten Lauf nochmals überarbeitet und auch die Regler wurden technisch überholt. Damit sollte die Chancengleichheit gewahrt bleiben und das Rennen wieder viel Spaß machen. Einen Ausreißer hatten wir jedoch auf der weißen Spur. Der Audi kam erst nicht, und dann immer mit viel Schwung in die Gänge. Das war für alle eine fahrtechnische Herausforderung. Trotzdem haben alle dieses Hindernis gut meistern können. Beim nächsten Termin müssen wir gemeinsam beim Training die besten Regler/Auto Kombinationen finden und einstellen.

Eine Neuerung haben wir ebenfalls eingeführt. Für einen Rausfaller gab es keine Zeitstrafe, sondern einen Strich. Am Ende des Rennens wurde dann für jeden Strich eine Drittelrunde abgezogen. Das machte das Rennen noch spannender, da die Rennfahrer bis zum Schluss nur ahnen konnten, wieviele Runden hier noch abgezogen werden würden. Und im Gegensatz zum ersten Lauf waren es viel weniger Abflüge. Champion wurde hier Marcel mit nur 2 Rausfallern, sehr gut gefahren!

Ist doch toll, wie man die momentan günstigen DTM Fahrzeuge von Carrera mit 4 anderen Reifen und 4 anderen Schrauben in schöne Fahrmaschinen verwandeln kann.

Wir haben jetzt auch auf unserer Webseite eine Rubrik für die Carrera DTM
Slotfreunde Webseite Carrera DTM

Und eine Ergebnisseite
DTM Ergebnisse

Ich freu mich auf den nächsten Termin am 11.5.2019 und hoffe wieder auf rege Beteiligung.

Für den Bericht
Sven (Schulz)

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.