2. Lauf 2017 für NASCAR124

Der zweite Lauf 2017 in der Rennserie NASCAR124 stand an, und 16 Fahrer (15 Routiniers und ein Mini-Z Flüchtling) fanden sich an der Queen-Lui ein, um die neuen Poolmotoren etwas weiter einzufahren.
Schon im Training stellte sich heraus, dass der Top-Speed heute nicht allzu hoch sein würde. Die Bahn hatte aufgrund der Vorbereitungen für den DSC Lauf am kommenden Wochenende etwas zuviel Grip und ließ die 210 Gramm Monster etwas behäbig wirken. Aber jeder hatte mit dem gleichen Problem zu kämpfen, und so wurde es als Ausgleich ein ziemlich abflugarmer Lauf, die Einsetzer freuten sich.

Die Ergebnisse findet ihr hier: Ergebnisse

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.