Klasse 1 Testtag auf Zellkautschuk

Heute war es nach längerer Pause endlich wieder soweit, die Klasse 1 Boliden wurden aus den Schränken und Koffern geholt und mit neuen Sohlen auf die Bahn gestellt. Aus den PU-Klocks wurden Lammfell-Pneus, womit wir einem Großteil der willigen Fahrer sehr entgegengekommen sind. Die Fahrzeuge performeten mit den unterschiedlichsten Chassis ohne großes „Wenn“ und „Aber“ wunderbar und brannten wahnsinnige Zeiten in den 2k-Asphalt. Vielfach wurden bei 11,5Volt Zeiten von 6,7 Sekunden gesichtet. Es ging dabei auch zielsicher ohne viele Abflüge um den Kurs. Daher werden wir in den kommenden zwei Monaten auch zwei reguläre Rennen für eine Miniserie 2015 durchführen. Also, Boliden schnappen, Kreuze in den Kalender einritzen und dem Formel-Zirkus zeigen, was richtige Rennen sind. Zum Originalreglement 3 Abwandlungen:

1. Gesamtgewicht mindestens 125 Gramm
2. Felgenaußendruchmesser an der Hinterachse maximal 17mm
3. Motor SRP SlimLine Speed35 (Nachfolger vom SRP-SR-49 Hi-Speed 36) – beide sind zugelassen

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.