Gewinner Best of Show Truck

Flexi goes NASCAR – Ergebnisse NASCAR Monate 10 und 11 online

Am gestrigen Donnerstag hieß es zum 11. Mal in der Saison 2018 „Feuer frei!“ auf den 8 Töpfen unserer NASCAR124 Boliden. Wie üblich sprang Ricardo klaglos für den nicht pünktlich erscheinenden Rennserienchef ein, und teilte mit liebevoller Hand allen Fahrern ihre Poolmotoren aus (SRP Speed 25). Beim NASCAR Vorturner kam es aber noch besser. Nicht nur, dass er Probleme mit der Uhrzeit hatte, nein, zu allem Überfluss vergaß er auch die Reifenbox im heimischen Keller – ganz großes Kino! Also musste er erst einmal kleinlaut herumgehen, und die Slotkollegen um Reifen anpumpen > außerordentlich peinlich. Sehr schön war jedoch, dass sich unzählige Fahrer bereiterklärten, mit einem Paar Ihrer besten Reifen auszuhelfen. Dafür vielen Dank! Eben Slotfreunde!
Insgesamt fanden sich zum Rennen 11 Fahrer ein, um am Tabellenstand noch einige Spuren zu hinterlassen. Einen besondern Gast durften wir auch noch begrüßen. Jörn, eigentlich Berliner Flexifahrer, kam neben einem Gespräch bezüglich einer möglichen Flexiserie auch zu einem Ausritt mit einem NASCAR124 à la Joachim (also schön rosa). Die zehnfache Wandstärke im Vergleich zu seinen normalen Rennfahrzeugen machte sich durchaus bemerkbar, aber trotzdem konnte er in kürzester Zeit die Queen Lui gut fahren und sich mit Flexikollege Klaus ins Duell begeben.
Der sonstige Rennabend nahm folgenden Verlauf: Klaus ließ Jörn den Vortritt (evtl. erhofft er sich Revanche beim nächsten Flexilauf), Jörn durfte im Leihwagen ohne Felgeneinsätze fahren (hört hört), Stephan träumte wohl noch vom Hamburger Eiskeller, Bernhard mag seit Donnerstag die Farbe rot nicht mehr, Sven war viel zu oft neben dem Slot (an den Leihreifen lag es nicht, die waren top), Uwe fand den letzten Speed nicht, Joachim ruhig und gelassen wie üblich, Ricardo hat sich ebenfalls mit rot bekämpft, Lutz im unschuldigen weiß schnell und sicher und Armin hatte eine Schraube locker und ließ Lienhard dadurch entgleisen. Ansonsten ließ sich Lienhard zwar durch Doppelrosa einmal beim Einsetzen verwirren, lieferte aber ansonsten routiniert ab und gewann mit 4 Rundewn Vorsprung. Herzlichen Glückwunsch!

Nächster und letzter Lauf der Saison ist am 6.12.2018 – wer mit Nikolausmütze kommt erhält von mir eine Überraschung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.